Hello, I’am…

Genau so und nicht anders. Willkommen zurück zu: Devin schreibt. Lange nichts mehr von einander gehört und doch wieder erkannt.

Warum ich so lange nichts mehr hier geschrieben habe, ist eine sehr berechtigte Frage. Dennoch kann ich sie nicht beantworten. Ob es die fehende Lust, keine Zeit oder einfach keine wirkliche Idee für diesen Blog war, vermute ich jetzte einfach mal so.

Ich habe hin und wieder schon gedacht „Mensch Devin, schreib doch einfach mal wieder was auf deinem Blog“. Klar dachte ich, aber da kam dann der „Teufel“ auf der anderen Schulter und meinte „Über was willst du denn schreiben? Dein Leben als ganz normaler deutscher Jugendedlicher ist jetzt nichts was wirklich besonders ist“.

Genau diese beiden inneren Stimme sind denke ich mit Schuld daran, dass hier auf diesem Blog nichts mehr geschreiben wurde. Ganz ehrlich… ich weiß immer noch nicht wie es nach diesem Post weiter gehen wird. Vielleict mach ich Koch- Backrezepte oder werde Vegeatrisch und schreib darüber. Zweiteres ist aber sehr unwahrscheinlich.

Wo dieser Blogpost jetzt grade entsteht ? – Er entsteht im ICE 842 auf dem Weg von Berlin wieder nach Essen, irgendwo zwischen Ost und West.

Der Grund dafür unsere Hauptstadt zu besuchen, war eine Fortbildung von meinem Nebenjob. Thema: „Seniorenrechtstag“. Worüber dort gesprochen wird ist recht simpel: „Was passiert mit dir im alter?“, „Wer kann über dich „entscheiden“ wenn du es selbst nicht mehr kannst?“ und „Was kann jeder selbst dafür machen, dass geregelt ist was sicher jeder einzelne von uns sich wünsch, wenn das Leben zu Ende geht.

Sehr spannende Fragen und Themen mit ebenso guten Referenten. Zwei rundum gute Fortbildungstage.

Da hätte ich doch glatt „Emma“ vergessen. Emma? Ja, Emma!

Emma ist ein Roboter, ein Roboter der zwar noch in der Entwicklung ist, aber dennnoch sehr viel kann. Ausgelegt ist Emma für die Hilfe älterer Menschen. Emma kann insich gekehrte Menschen die z.B. in einem Seniorenheim wohnen wieder die Lust am leben geben, mit ihnen kommunizieren um wieder etwas am leben teilzunehemen. Emma singt mit den Bewohner, kann mit ihnen Memorie spielen sowie Tanzen. Und was ebenfalls wichtig ist, mit ihnen sprechen!

Emma ist noch gar nicht soweit ausgereift, dass sie die Pflegekräfte ersetzten soll, aber sie kann die Pflegekräfte sinnvoll unterstützen.

– Siegessäule –

Aber kommen wir jetzt wieder zu Berlin. Jeder kennt diese Stadt und fast jeder will irgendwann mal dorthin. Berlin ist eine Stadt, das kann jeder sein wie er ist, ohne gleich doof angeschaut wird. Es ist eine Stadt voller Charme und Kultur. Berlin ist ebend eine Stadt, die man auf jeden Fall gesehen haben muss. Das einzige was dort etwas nervt und jeder kennt, der schon einmal dort war ist der….Stadtverkehr. Eine Hölle wie ich finde und dabei dachte ich Essen wäre schon schlimm. Ich saß heute im Taxi und stand länger als wir tatsächlich gefahren sind.

Am Ufer der Spree mit Blick zum Fernsehturm am Alexanderplatz

Dennoch muss ich sagen, Berlin ist eine Reise wert und kann ich nur empfeheln, wenn man auf Stadt, Menschen, Verkehr aber auch schöne ruhige Ecken und Wasser steht.

Kleiner Exkurs: In Berlin habe ich wen getroffen. Keine Berühmtheit oder ein Promi. Sonder Anni. Anni wohnt in Berlin und ich habe sie vor gut zwei Jahren auf meiner VBT von YFU kennenglernt. Da ist es doch klar das ich ihr mal ein Besuch abstatte! Wir hatten schöne drei Stunden und hat sehr viel Spaß gemacht. Danke die Anni für die super Stadtführung. 🙂

Das wars dann auch erstmal wieder von mir. Ich bin überrascht, dass ich es doch geschafft habe so viel zu schreiben.

Beste Grüße aus ( gute frage, ich hab keine Ahnung wo ich mich befinde, irgendwo im ICE 842 zwischen Berlin und Essen)

Devin

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s