Kindheitstraum ist in erfüllung gegangen​!

+++ WERBUNG +++                                                                                                                   +++ WERBUNG +++

Hey,

ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende! Ich hatte es auf jedenfall. Warum? – weil, für mich endlich ein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen ist. Kommen wir mal zur Story. ↓
Mich hatte Ende letzten Jahres eine Firma namens Tropilex aus den Niederlanden angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte von denen ein Produkt zu testen. Mein erster Gedanke war: Klar warum nicht, aber was macht Tropilex überhaupt?

IMG_7048  Tropilex ist ein Hersteller für Hängematten und Hängesessel. Als mir das bewusst wurde war ich von dieser Kooperation Feuer und Flamme. Es ist genau so etwas was ich Zuhause schon immer haben wollte, es aber immer irgendwie aus den Augen verloren hab. Nun konnte ich mir von Tropilex ein Produkt aussuchen und habe mich für den Hängessel „Tropical“ in Naturfarbe gewählt.

Der Hängessesl kam schon mitte Januar bei mir an und wurde auch schnellstmöglich an die Decke gebracht. Was soll ich sagen… Ich liebe diesen Hängessel und das sage jetzt nicht nur, weil er mir Kostenlos zugeschickt wurde. So ein Hängesssel war seitdem ich Kind war immer ein Traum, nun ist er in Erfüllung gegangen.

Nach den schon fast drei Monaten den ich ihn jetzt schon habe muss ich sagen, dass er wirklich super zum chillen und wort wörtlich zum „abhängen“ ist. Von der Schule nach Hause gekommen ersteinmal hineinsetzten und runter kommen. Etwas relaxen!

Falls ihr jetzt auch davon schwärmt, schaut mal *hier* vorbei!

Ein großen Dank geht auch an Tropilex, die mir den Hängessel kostenlos zu Verfügung gestellt haben.

-Devin

Advertisements

Urlaub…

Hey,

vor kurzem war ich im Urlaub und zwar vom 27.12.17 bis zum 03.01.18. Wo? -Im wunderschönen Dänemark eher gesagt in Blåvand. Klar hab ich noch vor ein paar Monaten mal geschrieben, dass wenn ich mal wieder verreise euch mitnehme. Das Problem lag aber, dass ich überhaupt nicht in einem schreibfluss kam. Ich saß wirklich 2-3 mal da und wollte etwas schreiben, raus kam nichts brauchbares. Nun ja, dann kommt jetzt alles etwas verspätet.

Ich war jetzt schon das sechste mal in Dänemark und verliere immer mein Herz an dieses Land. Ich finde es einfach so unglaublich schön. Sei es der Strand mit den Dünen oder dort einfach nur im Wald ein bisschen laufen.

 

Nun bin ich schon wieder eine Woche Zuhause und es beginnt wieder der Alltag. Schule, Arbeit und alles was sonst noch immer so ansteht. Das Jahr 2017 ist vorbei und wir haben schon das Jahr 2018. Ob ich jetzt grade glücklich bin? Keine Ahnung… das Jahr 2017 ist so schnell vorbei gegangen, dass es sich schon komisch anfühlt das es schon 2018 ist. Im letzten Jahr ist so viel passiert (gutes sowie auch schlechtes), komisch das alles vorbei ist. Das gute ist ⇒ Neues Jahr neues Glück!

Nun ja, wir waren beim Urlaub stehen geblieben. Jeder der vor hat Urlaub in Dänemark zu machen, dem kann ich es auf jeden Fall nur sagen „macht es“!

Ich finde dieses Land gibt einem so viel von Freiheit und Inspiration. Mehr als alles andere. Außerdem wird bei mir danach immer die Abenteuer Lust geweckt. Ich könnte alles hinschmeißen und dann nur Reisen.

Es ist irgendwie wie einen sucht. Eine gute wie ich finde.

-Devin

Was würdest du alles tun um akzeptiert zu werden?

#JugendicheRelevanteThemen Part 2

Hey, schön das du wieder hier bist und erst einmal danke für die doch recht vielen positiven Nachrichten zu meinem letzten Blogpost. Es hat mich wirklich sehr gefreut!

Nun der zweite Blogpost der Reihe #JugendicheRelevanteThemen, heute ist die Headline: Was würdest du alles tun um akzeptiert zu werden? 

Erst einmal klären wir das Wort „akzeptieren“. Was soll das in dem Bezug eigentlich bedeuten? – Es soll bedeuten, ob dich Freunde, Familie o.ä dich so nehmen wie du bist oder du dich so umstellen musst, dass Sie gefallen an dir finden.

Ich finde ja, jeder soll eine Person so nehmen wie sie ist und jeder sollte so sein wir er ist. Sich für jemanden extra so umzustellen, damit der andere dich vielleicht mehr mag oder mit dir etwas unternehmen möchte ist völliger Schwachsinn! Man muss nicht jedem gefallen, wenn mich jemand nicht mag, dann ist das völlig okay.

Ich werde mir doch zum Beispiel nicht die Haare blau färben, nur weil es irgendwem besser gefallen würde. Wenn mich jemand fragen würde, ob ich mein besteuertes lachen ändern würde, weil meinen Freunden es nicht gefällt würde ich ganz klar sagen – Nein. Ich bin so wie ich bin und lache, sehe so aus und benehme mich so wie ich bin. Da ist mir egal ob jemand meine Haare oder sogar mein Charakter doof findet. Wem so etwas wichtig ist wie andere dich finden, dann frag dich mal wann du das letzte mal Du gewesen bist. …schon länger her? Dann änder das doch mal!

 

Und auch zu dieser Frage habe ich Jugendliche in meinem Alter gefragt was Sie davon halten. Folgende Antworten habe ich bekommen:

  • Nichts, man sollte mich so mögen wie ich bin.
  • Was ich tun würde? Im Moment ehrlich rasch gar nichts mehr. Meine Einstellung ist im Moment wer mich nicht akzeptiert kann gerne gehen.
  • Ich würde gar nichts dafür tun, weil entweder die Menschen mögen einen wie man selber ist oder nicht und wenn ich mich verstellen müsste, oder etwas machen müsste um akzeptiert zu werden, wären das keine richtigen Freunde
  • Ich würde immer der sein der ich bin richtige Freunde akzeptieren ein, die Personen die das nicht tuen sind auch nicht meine Freunde ganz einfach !
  • So sein wie ich bin und hoffen so akzeptiert zu werden, sonst sind es keine wahren Freunde.

 

Die fünf Antworten die ich heraus genommen haben, sagen alle das ihnen wenn Sie nicht akzeptiert werden, die Person direkt wieder gehen kann. Genau dass finde ich richtig. Wenn sich mal mehr Jugendliche und auch Erwachsene kein Kopf drum machen würden, akzeptiert zu werden. Bleib bitte so wie du bist und verstell dich nicht.

Glaub mir es ist viel schöner wenn man nicht genau gleich wie der andere ist, davon hat man viel mehr. Also denk bitte dran: Sei du selbst, denn auch nur du weißt gut was für dich ist. Mach dein Ding und sei der King!

-Devin

Wie wichtig sind Trends und Statussymbole?

Willkommen zu meiner Reihe #JugendlicheRelevanteThemen. Der erste Blogpost handelt heute (wie ihr der Überschrift schon entnehmen könnt) über Trends und Statussymbole. Viel Spaß beim Lesen und vielleicht denkt ihr auch mal über das Thema nach. Würde mich sehr freuen! Let´s go…

Trends gibt es heute wie Sand am Meer und genauso schnell ändern sie sich auch wieder. Kaputte Hosen, Shirts und Pullover im Retro style, nur zwei Beispiele die überall zu sehen waren oder sind, sei es im Laden oder an Personen. Aber ist es heute allen immer nur wichtig das sie und ihre Kleidung mit dem Trend gehen?

Vor allem jugendlich wollen doch eigentlich immer im „Trend“ sein, oder? Ich habe mich mal gefragt wie wichtig mir Trends und Statussymbole sind. Ich beantworte mir die Frage so:

Ich achte zwar auf, dass was ich anziehe und mir kaufe, aber ich kaufe auch nur das was mir gefällt. Klar ist mir die Meinung von guten Freunden wichtig, aber ich achte jetzt nicht unbedingt drauf was im Trend ist. Wenn ich dann was habe was im Trend ist, dann aus dem Grund da ich es gekauft habe, weil es mir gefällt und nicht, weil es grade im „Trend“ ist. Ich mein ich habe auch eine Hose wo Löcher drin sind, aber aus dem Grund, weil sie mir gefällt.

Wer bestimmt den eigentlich was grade im Trend ist? -bestimmt nicht du oder ich, so hart wie es klingt, aber es sind doch immer nur die die entweder tausenden Abonnenten haben oder denen es ziemlich gut geht und wo das Geld nicht so eine große Rolle spielt. Also denk mal nach das du dir eventuell nur die Sachen gekauft hast, weil es auch jemand hat der 1.000.000 Abos hat.

Ich habe mal ein paar Personen gefragt, wie es bei ihnen aussieht mit Trends und Statussymbolen. Die Antworten nicht überraschend und überraschend zu gleich.

Antworten wie:

  • Naja eigentlich nicht wichtig, aber man wird so zu sagen gezwungen damit zu machen (also mit den Trends) weil es alle tun.
  • Schon recht wichtig!
  • Sind mir gar nicht wichtig.
  • Ich wünschte ich könnte sagen nicht wichtig, aber ich denke für jeden Teenager spielen Statussymbole eine Rolle in unserer Gesellschaft.

Die erste und letzte Aussage finde ich zum Beispiel einer der besten, ich mein sie bringen es auf dem Punkt. Jeder läuft irgendwie mit, nur will es nicht jeder wahrhaben. Es kann wirklich sein, dass man nicht drauf achtet, aber wenn man eben so etwas gekauft hat ist man dem Trend in irgendeiner Weise ja doch gefolgt, oder seh ich das etwa falsch?

Wohin ich eigentlich hinaus möchte ist, du musst dir nicht immer Sachen Kaufen, damit du irgendwie/irgendwem und irgendwelchen Leuten damit zeigen willst, das du vielleicht nicht das hässliche Monster von neben an bist. Kaufe das was dir gefällt und in dem falle ist es sooo egal ob es von einer Marke ist oder nicht. Es ist generel egal woher deine Klamotten sind. Hauptsache du fühlst dich wohl. Sei wie du bist und nicht anderes. Nur du weißt am besten was das beste für dich ist!

Ich selbst hatte letzten was an was man sonst nirgends sehen würde. Grüne Schuhe, dunkelrote Jogginghosen, Blauer Pullover, schwarze Jacke und grüne Mütze. Es hat 0 zusammengepasst, aber mir war es in diesem Moment einfach egal. So im Nachhinein würde ich es bestimmt wieder anziehen, denn irgendwie hatte es was wie ein buntes Hun herum zu laufen.

Sei du selbst und achte auf dich, da wo du dich drin wohlfühlt.

#JugendlicheRelevanteThemen

-Devin

 

 

Jetzt ist die richtig​e Zeit dafür

Moinsen,

nach gut einem Monat ist es soweit, morgen wird mein erster Blogpost zu den #JugendlichenRelevantenThemen heraus kommen.

Ich habe nun schon drei Blogpost geschrieben, nur habe ich mit dem veröffentlichen der Blogposts etwas gehadert. Es geht erstmal in einer ganz anderen Richtung, weshalb ich mich immer etwas davor gerückt habe den ersten post zu veröffentlichen. Morgen aber ist es dann endlich soweit!

Ich bin auf jeden Fall ziemlich gespannt wie euch der erste Blogpost dazu gefällt und würde mich über ein Komentar sehr freuen.

Bis morgen!

-Devin

Willkommen zurück!

Hallo du,

hier bin ich wieder und ich hoffe du ebenso! Mein Blog hier war jetzt seit einer Woche auf Privat gestellt, damit ich hier einige Sachen verändern konnte. Ich hoffe es gefällt dir genau so wie mir!

Nun nachdem ich mir die kurze Pause von dem Blog hier gegönnt habe, musste ich aber auch wieder drüber nachdenken wie es jetzt hier am Anfang weitergehen soll. Neuer Name, neue Domain und natürlich neue Themen. Dafür möchte ich einmal ein ganz großen Dank an Juli von JuliPott richten, Sie hat mir ein paar denk anstöße gegeben über welche Themen ich hier ersteinmal schreiben werden. Danke dir Juli!

cropped-cropped-20160313_175251.jpg

Aber was werden es denn für Themen sein? -naja übers Reisen werde ich weiter berichten, immer wenn ich mal weg bin, werde ich euch mitnhemen. Dennoch gibt es noch ein Thema, was wie ich finde schon längst mal angesprochen werden muss. Nämlich Jugendliche relevante Themen. Wer kann es denn nich besser als ein Jugendlicher, der dazu noch selbst unter Jugendlichen ist? Es gibt wirklich schon ein paar leute die über das Thema schreiben, aber es sind so gut wie immer nur Erwachsene die es machen.

Ich hoffe ihr seit dabei, wenn ich euch das schreibe was Jugendliche heutzutage überhaupt denken und was ihre meinung zu verschiedenen Fragen sind. Seit gespannt.

euer Devin

Veränderung

Hallo alle mit einander,

ich werde den Blog in kurzer Zeit auf Privat stellen, da ich den Blog überarbeiten möchte. Ich werde den Blog hoffentlich mit einem neues Design und neuen anderen Themen heraus bringen, über die ich dann ersteinmal schreiben werde.

Die ganzen Blogpost die ich bis jetzt schon geschrieben habe bleiben natürlich hier erhalten. Dennoch kommen neue Themen die ich sehr interessant finde und die überhaupt mal im Social Media Bereich und in der Öffenlichkeit angesprochen werden müssen.

Wann ich den Blog auf Privat stelle weiß ich noch nicht genau, er wird aber nächsten Monat wieder öffentlich für jedermann sein. Ich hoffe ihr werdet hier wenn alles fertig ist wieder vorbeischauen.

Bis dahin Devin